Internet der Dinge

Warum der Handel das Internet der Dinge braucht

Die „Industrie4.0“ hat bereits vor einiger Zeit Einzug in die Fertigungs- und Industrieunternehmen gehalten. Während sich automatisierte und digitalisierte Fertigungsprozesse zu wirtschaftlichen Erfolgsgeschichten entwickelt haben, werden immer mehr Branchen auf die Chancen und Möglichkeiten...
Grenzen der Digitalisierung des Handels

Grenzen und Risiken der Digitalisierung des Handels

Die Digitalisierung des Handels sorgt für die Beschleunigung und Vereinfachung des Einkaufs. Doch gehen diese Vorteile mit einigen Grenzen und Risiken einher, die bei der Initiierung eines innovativen Omnichannel-Konzepts berücksichtigt werden müssen. Grundsätzlich können...
Digitaler Handel - Nachkaufphase

Kundenbedürfnisse im digitalen Handel – Nachkaufphase

Die Nachkaufphase ist für den Handel eine zentrale Phase zur langfristigen Kundenbindung. Die Wahrnehmung, die der Konsument in diesem Abschnitt seines Einkaufs hat wirken sich elementar auf seine langfristige Loyalität aus. Im sich zunehmend...
Digitalisierung des Handels - Kaufphase

Kundenbedürfnisse im digitalen Handel – Kaufphase

In der Kaufphase geht es für die Unternehmen darum den Kunden bestmöglich abzuholen. Während sie in der Vorkaufphase, während er nach Informationen und Details sucht, nur bedingten Einfluss auf ihn haben, können sie ihn...
Augmented Relaity von Microsoft und Loewe's

HoloLens & Loewe’s – Augmented Reality im Einrichtungshandel

Wer schonmal ein Haus oder eine neue Wohnung einrichten musste weiß wie anstrengend das sein kann. Besonders wenn man aus seinen Studiums-IKEA-Möbeln herausgewachsen ist und erstmalig sein Zuhause nach eigenem Geschmack einrichtet, wird vermessen,...