Auf der diesjährigen CES hat Samsung einen Roboter-Butler vorgestellt, der direkt aus einem Science-Fiction Film kommen könnte. Trotz der virtuellen Einschränkungen der diesjährigen Messe besticht sie trotz allem durch einige interessante Entwicklungen und Innovationen.

Samsung’s first-ever personal robots: Bot Care and Bot Handy (Quelle: CNET Highlights)

 

Mit dabei ist der sogenannte Bot Handy-Roboter von Samsung, der dank einer ausgeklügelten künstlichen Intelligenz unterschiedlichste Objekte erkennen und mit seinem flexiblen Greifarm verwenden kann. Da die Greifarme unterschiedlichste Druckstufen, abhängig von der Beschaffenheit des Objektes, anwenden kann, kann er sowohl zum Aufräumen der Wohnung, als auch zum Einschenken eines Weines verwendet werden.

Möglich wird diese Präzession durch Kameras und Sensoren am Kopf und Arm des Roboters. Diese helfen bei der Identifikation und Interaktion mit unterschiedlichsten Gegenständen. Der Bot Handy und sein „Bruder“ Bot Care sollen als persönliche Assistenten im Haushalt dienen und das Verhalten der Nutzer erkennen und darauf reagieren. Besonders der Bot Care ist als Helfer für alle Lebenslagen entwickelt worden, weist den Nutzer auch auf aktuelle Termine hin oder dient sogar als Display für anstehende Videokonferenzen.

Alle Robotik-Lösungen von Samsung sind aktuell noch in der Entwicklungsphase, zeigen jedoch eindrucksvoll, wo sich die Technik aktuell hinbewegt.

 

 

Beitragsbild: Samsung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.