Geht man nach dem Gartner Hype Cycle von 2020, wird der Trend Small Data in den nächsten fünf bis zehn Jahren immer mehr an Bedeutung erlangen. Dieser steht im direkten Kontrast zur Big Data Bewegung, welche als Triebfeder der Digitalisierung betrachtet werden kann.
Small Data im Gartner Hype Cycle 2020 (Quelle: Gartner)
Unter Small Data versteht man Daten, welche in einem Umfang und Format auftreten, welches sie zugänglich, informativ und realisierbar macht.
Dabei liefern sie kompakte und konsumierbare Informationen, die eine bestimmte Frage, beispielsweise im Unternehmenskontext, beantwortet und dem Menschen zugänglich macht. Während Big Data zur Analyse mittels künstlicher Intelligenz verwendet wird, hilft Small Data beim Verständnis von Prozessen, wie Suchverläufen, Vorhersagen oder Warnungen.

What is small data (Quelle: Riccardo Osti)

Bei Small Data hat man häufig, auch im Gegensatz zu Big Data, eine Kombination aus strukturierten und unstrukturierten Daten, die eine Analyse und Verwertung durch den Menschen ermöglichen.
Small Data im Business Bereich wird also immer dann angewendet, wenn es um den Blick hinter die Kulissen geht, sei es bei Customer Insights oder Analysen vom Nutzerverhalten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.