Schülerinnen und Schüler stehen, genau wie wir Berufstätigen vor einer bislang unbekannten Herausforderung. In den nächsten Wochen werden, wenn sich die Entwicklung in Sachen Coronavirus nicht verändert, Millionen Schüler in Deutschland zuhause bleiben müssen. Eine große Herausforderung, aber auch eine Chance, denn die Google App Socratic bietet KI-gestützte Unterstützung für die Schüler.

Wie der Google Watch Blog betont hat, verändert sich aktuell in unserem Bildungssystem einiges und man muss über den eigenen Tellerrand blicken, um die beste Lösung für die aktuelle Situation zu finden. Eine solche Lösung kommt aus dem Hause Google. 2019 hat der Tech-Gigant die App Socratic übernommen. Diese hilft mittels künstlicher Intelligenz dabei Aufgaben aus zahlreichen Bereichen zu lösen.

Socratic Google Hausaufgaben-App

Socratic Google Hausaufgaben-App (Quelle: GoogleWatchBlog)

 

Der Prozess ist dabei ganz einfach. Aufgabe abfotografieren und durch die KI-Plattform Lösungshilfen erhalten. Mit der Google KI unterstützt hat sich die App von Socratic mittlerweile von der Community Lösung zum intelligenten Helfer der Schüler entwickelt.

Hausaufgaben und Übungen aus vielen Fächern können abfotografiert werden und die künstliche Intelligenz analysiert und löst diese anschließend. Dabei wird der genaue Lösungsweg, inklusive zusätzlicher Informationen angegeben. Dabei bleibt Google seiner Suchmaschinen-Vergangenheit treu. Die KI in der App wandelt die Aufgaben in konkrete Fragestellungen um und durchsucht anschließend das Netz nach Lösungsmöglichkeiten. Am Ende erscheint eine Lösung, die auf Quellen wie Wikipedia, YouTube und verschiedene Foren zurückgreift.

Besonders in logischen Aufgaben aus der Mathematik und Physik ist die App ein Quell neuer Ideen. Die Entwickler sagen dazu:

 

„This learning app, powered by Google AI, helps you understand your school work at a high school and university level. Ask Socratic a question and the app will find the best online resources for you to learn the concepts. Socratic supports most high school subjects.“

 

Das wichtigste an der App ist, dass die Lernenden die Lösungen nicht nur präsentiert bekommen, sondern auch der Lösungsweg und der Hintergrund der Lösung aufgezeigt wird. So können sie anhand der Antworten Aufgaben nachvollziehen und für sich verständlich aufarbeiten. In der aktuellen Zeit ein extremer Vorteil, da die hilfreichen Erklärungen von Lehrkräften aktuell aufgrund der durch den Coronavirus geschlossenen Schulen wegfallen müssen.

 

Innovations-Profil: Socratic by Google

Hausaufgaben-Hilfen sind nichts neues und der Markt Boomt. Ob es nun Erklärvideos auf YouTube sind oder digitale Nachhilfelehrer, die Digitalisierung hat die Bildungsbranche wenigstens an den Schreibtischen der Schülerinnen und Schüler erreicht. Doch wie sieht es im Innovations-Profil aus?

Socratic by Google

Die Analyse mittels KI ist etwas völlig Neues, was die Art zu Lernen komplett neu definiert. Das Web als Quelle von Wissen wird hier von Google neu definiert und interpretiert. Dies sorgt natürlich, wie gewohnt, auch für eine hohe Unsicherheit, da viele sich auf die Lösungen der App verlassen werden, ohne selbst zu reflektieren. Deshalb ist auch der Konfliktgehalt recht hoch, da kritisiert werden kann, dass die Schüler die Lösungen übernehmen werden, ohne sich selbst damit zu beschäftigen. Die Komplexität jedoch ist äußerst gering. Einfach scannen und die interpretierte Lösung nutzen – alles durch eine möglichst einfache Nutzeroberfläche.

Fazit: Socratic by Google überführt die Hausaufgaben in ein neues Zeitalter. Google nutzt hierzu ihre Fähigkeiten der Vergangenheit voll aus und bringt Schülerinnen und Schüler eine Möglichkeit noch besser selbstständig zu lernen und sich individuell weiterzubilden.

 

Beitragsbild: Google

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.