Die künstliche Intelligenz findet in vielseitigen Bereichen Anwendung, doch auch die Bankenbranche kommt nicht an der KI vorbei. Gerade in einem so prozessorientierten Segment, wie dem Bankenwesen, kann die künstliche Intelligenz viele Prozesse vereinfachen.

Eine Bank muss beispielsweise die Daten ihrer Kunden speichern und ihnen immer neue Angebote und Finanzdienstleistungen anbieten. Durch die künstliche Intelligenz können die Daten automatisiert analysiert werden und so das Kundenerlebnis elementar verbessern.
Schon heute werden verschiedene KI Produkte genau zu diesem Zweck verwendet, doch in einer Unternehmenswelt, die immer mehr auf das Prinzip „Know-Your-Customer“ gehen, sind Lösungen im Bereich künstlicher Intelligenz zentral.

 

Anwendungsbeispiele künstlicher Intelligenz im Bankenwesen

Durch die extrem hohen Datenmengen, die während Bankprozessen anfallen, können einzigartige Empfehlungen ausgesprochen werden, die Amazon und Facebook in nichts nachstehen müssen. Durch die Informationen über Ausgabegewohnheiten und Vorlieben können die Banken individuell und wertorientiert Dienstleistungen anbieten
Schauen wir uns mal die mögliche Zukunft des Bankensektors an. Das Bankkonto eines Kunden wird in Zukunft dessen Vorlieben kennen und seine Dienstleistungen und Produkte entsprechend seiner individuellen Bedürfnisse auswählen. Immer genau dann, wann sie benötigt werden, immer auf den aktuellen persönlichen Lebensstil zugeschnitten.

Sollten Änderungen gewünscht werden, kann man seinem persönlichen Banking Assistenten einfach mittels Voice Command sagen, was sich verändern soll und die Bankgeschäfte werden entsprechend angepasst.

 

Insgesamt sind wir mit der künstlichen Intelligenz noch ganz am Anfang, doch in den nächsten Wochen möchte ich weitere Ausblicke in die Zukunft des Banking und der Chancen von KI und Co für das Bankenwesen geben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.