Batman war schon immer für seine High-Tech Ausrüstung bekannt. Ohne Superkräfte kann er an der Seite von Wonder Woman und Superman bestehen. Zum diesjährigen Jubiläum des Dunklen Ritters kündigt DC nun ein High-Tech Erlebnis für Batman-Fans an und möchte Kindern dabei noch etwas zum lernen geben. Die DC: Batman Bat-Tech Edition App ist eine mobile App, die Kinder in erzählerische, technologie-inspirierte Geschichten eintauchen lässt. Damit möchte DC nicht nur Batman eine Bühne geben, sondern auch den Kindern den Umgang mit neuer Technologie näher bringen.

Bat Tech Sizzle Reel (Quelle: Geekasms)

 

So gibt es beispielsweise eine Augmented Reality Anwendung in der App, die Kinder in die Welt von Gotham City eintauchen lässt, damit sie Batman bei seinem Kampf gegen den Joker, Mr. Freeze oder den Riddler beistehen können. Hier wird AR Storytelling ganz groß geschrieben, damit auch die jungen Superhelden-Fans die Vorteile der immersiven Medien optimal entdecken können.

Neben der AR Funktion bietet die App jedoch auch eine Reihe an Minispielen, AR-Gesichtsfiltern und sogar einen digitalen Comic. Ein weiteres Highlight ist jedoch der direkte Zugang über die Batman Bat-Tech App zum Batcomputer, wo die Fans alle technischen Geheimnisse Batmans entdecken können.

“The Batman mobile app showcases Batman’s innovative technology, using augmented reality like never before, and gives kids a way to unlock the mystery behind Batman’s crime-fighting gadgets,” said Kevin Morris, Vice President, Franchise Management and Marketing, Warner Bros. Consumer Products. “Kids can now experience being a DC Super Hero alongside Batman, and while learning and playing they can also help save Gotham City.”

 

Von einem persönlichen virtuellen Butler über die Steuerung der Batdrohne bis hin zu Details des Batmobils ist alles was das Fan-Herz begehrt dabei.

 

Zum Start bietet die DC: Batman Bat-Tech Edition App dabei folgende Funktionen:

  • Augmented Reality Missionen: Hier werden die Nutzer selbst zum Sidekick des Dunklen Ritters und tauchen als Mitglied von Batmans Knightwatch-Team in ein eigenes Batman-Abenteuer ein. Die Augmented Reality Anwendung bietet dabei ein realistisches 3D-Erlebnis, das auf Technik- und Designkonzepten basiert und Batmans Bat-Tech in unsere Realität bringt.
  • Mini-Spiele: Hier handelt es sich um klassische Minispiele. Vom Fahren mit dem Batmobil über Batarang Übungen bis hin zum Multiplayer-Modus können sie hier neue Abenteuer in der Welt von Batman erleben.
  • AR-Gesichtsfilter: Mit den Filtern, wie wir sie von Instagram und Snapchat schon kennen, können sich die Kinder in Batman, Joker, Batgirl und viele weitere Charaktere verwandeln und die Fotos mit ihren Freunden und ihrer Familie teilen.
  • Sticker-Pakete: Nutzer können Fotos mit einer Vielzahl von Batman-Stickern verzieren und so ein gewöhnliches Foto in eine coole Batman-Geschichte verwandeln.
  • Batman Science Lab: Da die App mit dem DCKids Kanal verbunden ist, kann man hier direkt die neue Serie von DC erkunden. Bei “Batman Science Lab” wird ab diesem Herbst ein Blick auf die realen Anwendungen von Batmans Technologie geworfen.

Daneben gibt es noch eine digitale Comic Serie rund um das Knightwatch-Programm, Sticker und vieles mehr.

 

Mit der neuen App geht DC einen interessanten Weg. Nicht nur nutzen sie einen ihrer beliebtesten Charaktere auf eine völlig neuartige und innovative Idee. Sie nehmen auch die jungen Fans mit in die Welt der Technologie und möchten das Verständnis und die Begeisterung für Innovationen und Technik steigern. Eine wichtige Kombination aus Unterhaltung und lehrreichen Inhalten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.