Was wären wir ohne die Träumer und Visionäre? Man mag über Elon Musk, Jeff Bezos oder Richard Branson sagen, was man möchte, aber ihr sehnsüchtiger Blick zu den Sternen wirkt doch auf gewisse Art inspirierend. Wir brauchen Menschen, die Vorausschauen, neue Wege gehen und einfach den Mut zum anders sein haben. Das eine persönliche Agenda häufig mitspielt und nicht alle unserer Innovatoren dabei Sympathieträger sind, das kann man dabei jedoch auch nicht abstreiten. Doch trotzdem brauchen wir Visionäre und Träumer, denn diese gestalten unsere Zukunft. Um diese doch leider viel zu seltenen Gestalten geht es daher in der heutigen Folge von Shape of Tomorrow.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.