Kollaboration ist der Schlüssel zum Erfolg in der Zukunft. Wettbewerbsgrenzen verschwimmen und unerwartete Partnerschaften entstehen. So auch bei der nun bekanntgegebenen vertieften Partnerschaft von Volkswagen mit Microsoft. Der Automobilkonzern setzt für die Zukunft auf E-Mobilität, künstliche Intelligenz und Digitalisierung. Microsoft soll dem Autobauer dabei helfen, diese Ziele zu erreichen.

Die Zusammenarbeit zwischen Microsoft und VW ist nicht zwingend etwas Neues. Bei der „Volkswagen Automotive Cloud“, die dazu beitragen soll die VWs miteinander zu vernetzen, arbeiten sie bereits zusammen. Doch zukünftig soll die Kooperation über ein einzelnes Projekt hinausgehen. Mitarbeiter-Engagement, digitale Kompetenzen und Trainingsprogramme stehen nun auch auf der Agenda der Kollaboration. So bekommt Microsoft ein eigenes Programm in der „Fakultät 73“, der Akademie von Volkswagen.

Die ersten 100 Studierenden werden ab Frühjahr dieses Jahr das Weiterbildungsprogramm belegen können. Die Nachhaltigkeit der Partnerschaft und die möglichst breite Schulung von Mitarbeitern im Bereich Digitalkompetenz stehen ganz im Mittelpunkt der Kollaboration. Dabei soll jede Altersgruppe innerhalb des Automobilkonzerns angesprochen werden.

Auch ein „Thinkathon“ in der VW Autostadt ist angedacht. Dieses Event dreht sich komplett um die Frage, wie künstliche Intelligenz eingesetzt werden kann, um den Ausstoß von Kohlendioxid zu reduzieren. Teilnehmen können Teilnehmer aus beiden Firmen, jedoch auch Startups und Studenten.

Die ganzen Bestrebungen zeigen dabei, wie ernst es Volkswagen mit ihrer Zukunftsstrategie meint. Sie haben vorkurzem bekanntgegeben, dass sie für die nächsten Autogenerationen auch Batterien und Software selbst herstellen möchten. Dafür braucht es neue Kompetenzen im Unternehmen und eine offene Einstellung gegenüber der sich verändernden Mobilität. Multimedialität, Digitalisierung und KI – gemeinsam mit Microsoft könnte Volkswagen diese Ziele erreichen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.