Noch ein Jahr, bis der neue Ghostbusters Film in die Kinos kommt. Nach mehr als 30 Jahren werden wir ein Widersehen mit den klassischen Geisterjägern haben. Doch bis es soweit ist, hat sich Sony eine Kleinigkeit ausgedacht, um die Wartezeit zu verkürzen. Kurz vor Halloween wird eine Augmented Reality Anwendung erscheinen, die die Fans in Japan selbst zu Geisterjägern macht.

Ginza Sony Park:#011 GHOSTBUSTERS IN THE PARK -GHOSTBUSTERS ROOKIE TRAINING-【ソニー公式】

Ein Blick auf die Augmented Reality Anwendung (Quelle: Sony Japan)

 

Ghostbusters Rookie Training nutzt AR Headsets, um ein einzigartiges und unheimliches Erlebnis zu haben. Die Anwendung, die auf Location-Based-Funktionalität aufbaut, lässt die Nutzer in eine reale Welt mit virtuellen Geistern und Dämonen abtauchen.

Doch das ist nicht das einzige. Ähnlich, wie es das Ghostbusters Team in den Filmen tat, müssen die Nutzer kooperieren, um die Geisterplage zu bewältigen. Bewaffnet mit Protonenpacks und Geisterfallen gibt es ein Widersehen mit dem Marshmallow Man, Slimer und Co.

Das Programm von Sony Japan ist dabei auf ungefähr eine Stunde angelegt und lässt Fans des Franchises nostalgisch werden.

Ghostbusters Training Experience (Quelle: Sony Japan)

Besonders das Headset wird spannend sein, ähnlich wie die HoloLens wird sie den Geisterjägern in Ausbildung ein einzigartiges Erlebnis ermöglichen, welches bislang noch nicht da war. Ab 12. Oktober bis zum 8. Dezember kann man die Ghostbusters Anwendung in Tokyo testen. Wer also in der kühlen Jahreszeit nach Japan reist, kann sich auf ein besonderes Erlebnis freuen.

 

 

Beitragsbild: Sony Japan

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.