Die Gewinner des Videowettbewerbs Fast Forward Science stehen fest. In diesem Jahr gingen die Themen von Tomaten aus dem Weltall, Herzzellen, die auf Spinat wachsen und eine Künstliche Intelligenz, die Kalorien zählt über eine Vielzahl an Trends und Zukunftsvisionen.

Seit 2017 bin ich als Juror in der Kategorie VISION dabei. Der mit insgesamt 21.000 Euro dotierten Webvideo-Wettbewerb gibt jungen YouTubern und Wissenschaftskommunikatoren eine Plattform.

In diesem Jahr gab es mehr als 125 Einreichungen in den drei Kategorien. In der Kategorie VISION, in der passend meinem Thema, die Vision der Zukunft im Vordergrund steht, gewannen folgende drei Videos.

 

1. Platz: Was ist künstliche Intelligenz?

Was ist künstliche Intelligenz? - Fast Forward Science 2018

Der YouTuber Julian Witusch gibt in seinem Video einen Einblick in die vielfältigen Einsatzorte künstlicher Intelligenz.

 

2. Platz: Kolonie auf dem Mond

Kolonie auf dem Mond - Fast Forward Science (2018)

Ein Trendthema, das aktuell viele Unternehmen, von Tesla bis Virgion beschäftigt, ist die Raumfahrt. Doch ist es wirklich möglich, den Mond zu besiedeln? Könnte der Mond in Zukunft als ideale Basis dienen, um Raketen zu starten und das All zu erschließen? Ronny Bläß klärt in seinem Film über diese Vision auf.

 

3. Platz: Ein Herz aus Spinat – aktuelle Medizinforschung

Ein Herz aus Spinat - aktuelle Medizinforschung - Fast Forward Science 2018

Medizin ist ein Thema, welches aktuell immer mehr Aufmerksamkeit im Innovationsbereich erhält. Doch auf Spinatblättern menschliche Herzzellen heranzüchten? Auch wenn es gewagt klingt, zeigt Medizinstudentin Marlene, dass es möglich ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.