Ist die künstliche Intelligenz wirklich schon in den Unternehmen angekommen oder ist die DACH-Region noch nicht bereit für die Revolution durch die KI? Gemeinsam mit der Kölner Marktforschungsagentur heute & morgen hat IT-Dienstleister adesso eine Umfrage mit rund 1.000 Unternehmensentscheidern sowie 1.000 Verbraucherinnen und Verbraucher unterschiedlichster Branchen in der D-A-CH-Region durchgeführt.

Das Ergebnis ist ein wenig ernüchternd, denn die Hälfte der Befragten ist von ihren KI-Kompetenzen nicht überzeugt. Obwohl der Einsatz neuer Technologien als wichtigste Herausforderung der nächsten Jahrzehnte betrachtet wird, sind die Widerstände in den meisten befragten Unternehmen noch immer sehr groß. Die Potenziale, so die Erhebung, werden häufig nicht erkannt und deshalb nicht genutzt.

Neben den beinahe 40% der Befragten, die interne Widerstände und Ablehnung als Grund für die optimierungsbedürftige Realisierung solcher Projekte anführt, sind 52% überzeugt, dass gesetzliche Rahmenbedingungen ein großes Hindernis darstellen.

Die Erkenntnis, dass sehr viel mehr Potenzial in den Maschinen steckt, ist jedoch präsent und deshalb möchte die Mehrheit der in der Studie befragten verstärkt auf neue Mitarbeiter, Weiterbildungen und externe Berater setzen, um sich das notwendige Know-How zu verschaffen.

Auch das Management muss stärker ran, denn nur 66% treiben die Entwicklungen wirklich aktiv und produktiv voran. Doch der Wille ist da, denn Wettbewerbsvorteile, Produktinnovationen Geschwindigkeit treiben die Befragten in die Zukunft.

Wenn man einen Blick auf die Branchen wirft, lassen sich natürlich starke Unterschiede zwischen der Finanzbranche, der IT-Industrie und traditionelleren Bereichen erkennen, doch branchenübergreifend gehen 84 % der Befragten davon aus, dass KI über den langfristigen Wettbewerb auf dem Markt entscheiden wird.

Nun müssen mehr KI Projekte angesetzt werden und ein Verständnis der Potenziale geschaffen werden, um bei der nächsten Erhebung besser und zukunftsgerichteter aufgestellt zu sein.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.