Wie sieht unsere Zukunft aus? Fünfzehn britische Futuristen haben sich zusammengesetzt und überlegt, wie unsere Welt im Jahr 2036 aussehen könnte. Von Robotik bis zu unseren Essgewohnheiten ist dabei alles dabei.

Für den NatWest Future Businesses Report haben fünfzehn Zukunftsforscher und Experten einen Blick hinter die Kulissen der Welt von Morgen geworfen und Prognosen erstellt, wie unsere Welt sich in den nächsten Jahren verändern wird.

Einige Szenarien sind dabei, dass wir in den nächsten 15 Jahren in Insektenrestaurants zu Mittag essen, VR für unsere Urlaube nutzen oder ein Roboterverleih fest zur Einkaufsstraße in der Innenstadt gehören wird.

Auch individuelle Maßanfertigungen in intelligenten KI-Modeboutiquen gehören zu den Szenarien. Dank individueller Scanner, so die Futuristen, werden teure Lagerbestände der Vergangenheit angehören und individuelle und personalisierte Anfertigungen den Konsum von morgen prägen.

Auftraggeber dieser faszinierenden Studie war die Bank NatWest, welche mit Hilfe der Experten die nächste Generation von Startups und KMUs inspirieren möchte.

 

“Der NatWest Future Business Report hilft dabei, ein Bild davon zu zeichnen, welche Veränderungen wir in den nächsten 15 Jahren in der Geschäftswelt sehen werden.“ – Dr. Ian Pearson, Futurist

 

Eines haben alle Trends des Reports gemein. Sie sehen weiter die Relevanz der Einkaufsstraßen, wenn auch in veränderter Form und Technologien werden sich nahtloser, als es bisher vorstellbar ist, in unseren Alltag einfügen. Vom Restaurant bis zum Shop!

Auch Medizin und Gesundheit waren Teil der Studie. So sollen smarte Toiletten auf tödliche Krankheiten analysieren und die Gesundheitsüberwachung der Menschen optimieren und auch tragbare Technologien zur ständigen Optimierung werden wie das Smartphone zu unseren Alltagsgegenständen gehören.

 

Am interessantesten fand ich tatsächlich, dass die britischen Futuristen einen aufkommenden Geschäftszweig für Roboterverleih- und Reperaturen sehen und auch eine neue Work-Life-Balance dank regelmäßiger VR Kurzurlaube prognostizieren.

Was auch immer von den Prognosen am Ende Wirklichkeit wird, bleibt abzuwarten, doch es ist ein kluger Schachzug der NatWest die Menschen durch solche Vorhersagen für eine mögliche Zukunft zu inspirieren.

 

Beitragsbilder: NATWEST

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.