Vor 120 Jahren produzierte die deutsche Schokoladenfirma Hildebrands eine Serie von Postkarten, mit denen sie ihren Kunden einen Blick in die Zukunft geben wollten. Pünktlich zur Pariser Weltausstellung 1900 wollten sie mit dieser futuristischen Kampagne als innovatives und zukunftsweisendes Unternehmen wahrgenommen werden.

Auf 12 Karten wurden die Hyptesen von „Deutschland im Jahr 2000“ auf einzigartige Art dargestellt und in die Schachteln ihrer beliebtesten Produkte gelegt. Die in viktorianischer Mode gekleideten Menschen mögen etwas fern der Realität sein, doch einige der Prognosen der Schokoladenfirma sind heute mehr als nur eine Vision, sondern Realität.

 

Live-Übertragung einer Theateraufführung

Theater Live im Wohnzimmer – eine Vision für das Deutschland 2000, welche den Weg in die Theaterhallen unnötig machen sollte. Live-Streams sind, besonders seit COVID-19, ein riesiger Erfolg geworden, doch um der Vision der Schokoladenfabrik noch näher zu kommen, muss man eher auf die Möglichkeiten von Virtual Reality verweisen. Immer mehr Theater weltweit nutzen VR um ihre Auftritte zu den Kunden nachhause zu bringen.

 

Die mobilen Häuser

Die Postkarte gibt einen Blick auf einen ganzen Häuserblock, welcher mit einer Bahn quer durch die Stadt transportiert wird. Mobilität und Flexibilität sind in der heutigen Zeit relevanter als sie es jemals zuvor waren. Kein Wunder, dass sich auch die Art, wie wir leben, dem mobilen Lifestyle angepasst hat. Auch wenn wir keinen Häuserblock transportieren, erinnert das Bild der Tiny Häuser hinter den Autos ihrer Besitzer stark an die Vision Hildebrands.

 

Persönliche Luftschiffe

Diese Vision der eigenen Luftschiffe, mit denen sich die Menschen elegant durch die Lüfte bewegen ist noch nicht ganz da, doch immer mehr Startups und Konzerne arbeiten an „persönlichen Luftschiffen“. Fliegende Autos und Flugtaxis beschäftigen die Forschungsabteilungen vieler Unternehmen immer intensiver und werden zunehmend Realität.

 

Vorausschauende Sicherheit

Hildebrands stellte sich die Zukunft der Sicherheitsbranche vorausschauend vor. Mittels Röntgengeräten konnte die Polizei Verbrechen vorhersehen und aufhalten. Auch wenn es keine Geräte gibt, mit der die Verbrecher durch die Wand hindurch beobachtet werden, nutzt die Polizei Big Data und künstliche Intelligenz, um kriminelle Aktivitäten vorherzusagen und so frühzeitig zu verhindern.

 

 

Alle Bilder: Hildebrands Schokoladenfabrik

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.