Wenn man in der Vergangenheit an eine Pandemie dachte, wie wir sie aktuell erleben, hätte sich keiner vorgestellt, dass wir teilweise so albern aussehen werden. Science-Fiction Filme haben uns Mad Max ähnliche Szenarien aufgezeigt – heute laufen wir mit Stoffmasken herum, die Enten oder Blümchenmuster zieren. Es wirkt fast so, als hätte die Sehnsucht nach dem Kleidungsstil der dystopischen Filme den Production Club in Los Angeles zu dem Cyberpunk Schutzanzug Micrashell inspiriert.

Micrashell wurde von dem Unternehmen, welches hinter den Tourneeproduktionen von Künstlern wie The Cell oder Skrillex steckt entworfen, um den baldigen Besuch von Konzerten zu beschleunigen.

“As a creative company, our job is to come up with ideas on how to solve different problems, so I felt we needed to do something to help the industry come back to life. After a brainstorm session we came up with around 20 ideas — but designing a suit that would still allow you to socialize and attend events was definitely the coolest one. That’s how Micrashell was born.” – Miguel Risueño, Production Club

Der Micrashell-Anzug ist luftdicht abgeschlossen, leicht zu reinigen und ist auf eine möglichst sichere Interaktion auf Konzerten ausgelegt. Sogar Rauchen und trinken sind mit dem Anzug möglich. Der Anzug wurde so gestaltet, dass er der traditionellen menschlichen Interaktion möglichst nah kommt, hat aber gleichzeitig eine Reihe an Funktionen implementiert, die man nur in einer virtuellen Umgebung erwarten würde.

 

Funktionen von Micrashell (Quelle: Production Club)

 

Aktuell befindet sich der Anzug noch in der Prototyping-Phase, doch sollte der Lockdown noch länger gehen, wird der Cyberpunk Schutzanzug den Science-Fiction Fashion-Stil schneller zu uns bringen, als wir es erwartet hätten.

 

 

Beitragsbild: Production Club

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.