In der aktuellen Zeit merken wir mehr denn je, dass wir virtuelle Alternativen benötigen. Das Social VR, wie es von Facebook nun schon länger erarbeitet wurde geht in die nächste Runde. In der letzten Woche begann der Social Media Gigant damit, Nutzer zu einem geschlossenen Alpha für Facebook Horizon einzuladen.

Das neue Projekt, welches im letzten Jahr auf der OC6 angekündigt wurde, besticht durch ganz neue Möglichkeiten. So ist es nun möglich eigene Welten zu erstellen, mit ausdrucksstarken und individalisierbaren Avataren zu interagieren und ein ganz neues Social Media Gefühl zu erleben.

Welcome to Facebook Horizon

Welcome to Facebook Horizon (Quelle: Oculus)

 

Facebook Horizon ist Facebooks Versuch die Parameter der sozialen Netzwerke in die virtuelle Welt zu überführen und weiter eine Vorreiterrolle im Internet einzunehmen.

Noch in diesem Jahr soll das Projekt in die Beta-Phase übergehen. Der Beginn dieser Phase wird für die nächsten Wochen oder Monaten erwartet.

Die Teilnahme an der Alpha-Version, so ein Teilnehmer, erfordert die Unterzeichnung eines NDA, da es sich bei der zu testenden Version um eine frühe Phase des Projektes handelt, die im Laufe des Monats weiter verbessert werden soll.

Wie UploadVR berichtet, lautet deutet der Wortlaut der Facebook Einladungen auf eine einmonatige Testphase hin, wodurch eine Beta-Version im April erwartet wird.

Es ist geplant, dass Facebook Horizon sowohl für Oculus Quest als auch für die Oculus Rift anzubieten.

 

Beitragsbild: Facebook/Oculus

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.