Das neueste Vorhaben von Elon Musk klingt im ersten Moment, wie aus dem Film Matrix. Mit seinem Startup Neuralink möchte der Tesla und SpaceX Chef die Zukunft des Gehirns definieren. Auf einer Präsentation am Dienstagabend hat Musk den aktuellen Stand von Neuralink und seine Vision der Technik vorgestellt.

Neuralink soll Menschen leistungsfähiger machen

Mit speziellen Elektroden möchte uns Elon Musk regelrecht ein Upgrade verpassen. Ziel von Neuralink ist es das menschliche Gehirn leistungsfähiger zu machen und über eine spezielle App neue Sprachen oder andere Fähigkeiten zu erlernen.

 

Watch Elon Musk’s Neuralink presentation

Watch Elon Musk’s Neuralink presentation (Quelle: CNET)

 

Die ins Gehirn eingepflanzten Elektroden lesen dabei nicht nur drahtlos das Gehirn aus, sondern optimieren es zusätzlich mittels künstlicher Intelligenz. Das System von Neuralink baut auf jahrzehntelangen Forschungen am menschlichen Gehirn auf und soll nach ersten Versuchen an Ratten und Affen nun ersten Versuchspersonen eingepflanzt werden. Das System funktioniert dabei wie folgt: die Elektroden, die einen Durchmesser von ungefähr acht Millimetern haben, werden über kleine Löcher in der Schädeldecke implantiert und mittels eines speziellen Fadens, der dünner als ein menschliches Haar ist, zur Mensch-Maschine-Schnittstelle. Diese High-Tech Fäden sind dabei der Schlüssel zum Erfolg der Innovation, denn über sie werden Daten übermittelt, die Aktivitäten der Nervenzellen gemessen und stimuliert.

Auch der Eingriff, so Musk weiter, ist bereits durchdacht. Ein speziell für diesen Zweck entwickelter OP-Roboter soll die Operation schnell, einfach und möglichst schmerzfrei ermöglichen.

Bis wir uns per App neue Inhalte aufs Gehirn laden können dauert zwar noch ein wenig, doch Elon Musks Neuralink eröffnet langfristig betrachtet völlig neue Potenziale den Verstand, wie wir ihn kennen, völlig neu zu definieren. Als nächsten Schritt, so die Präsentation weiter, gilt es jedoch zunächst Experten und Investoren zu finden, um die Forschung voran zu treiben.

 

Beitragsbild: Neuralink

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.