In Zeiten der Digitalisierung und der digitalen Transformation ist es nicht immer einfach, den richtigen Weg des Wandels zu gehen. Während die einen Unternehmen hochmotiviert in die digitale Zukunft starten, verfallen andere in eine Schockstarre und versinken in ihrer Zukunftsangst.

Das Buch „Digitalisieren mit Hirn – Wie Führungskräfte ihre Mitarbeiter für den Wandel gewinnen“* von Sebastian Purps-Pardigol und Henrik Kehren gibt hier Ansätze um dies zu vermeiden. Mit Blick auf die neuronalen Prozesse, die bei Management und Mitarbeiter vorgehen und durch umfangreiche Recherchen zeigt ihr Werk einen Weg durch den digitalen Dschungel auf.

Die Autoren sehen ihr Werk dabei als ein Handbuch zur Transformation. Allein in der Beschreibung von „Digitalisieren mit Hirn“ werfen sie dabei die richtigen Fragen auf: „Ein Familienunternehmen lässt digitale Geschäftsmodelle von Mitarbeitern und Betriebsrat entwickeln. Ein Mittelständler revolutioniert mit einer digitalen Dienstleistung die Nahrungsmittelindustrie. Ein frisch gegründetes Produktteam wirft bisherige Prozesse über Bord, lernt selbstständig agile Zusammenarbeit und erwirtschaftet so Millionenumsätze. Wie ist das möglich?“

 

Digitalisieren mit Hirn | Sebastian Purps-Pardigol | Henrik Kehren

Digitalisieren mit Hirn (Quelle: Sebastian Purps-Pardigol)

 

Sebastian Purps-Pardigol und Henrik Kehren haben diese Fragen beantwortet, indem sie mehr als 150 Interviews geführt haben und anhand von zwölf Unternehmen zeigen, wie Digitalisierung gelingen kann. So zeigen sie an Unternehmensbeispielen von Viessmann, Bosch-Siemens oder Phoenix-Contact die Relevanz des Faktors Mensch auf und erklären mit Hilfe neuer Erkenntnisse aus der Hirnforschung was zu tun wäre, damit die Digitalisierung und der kulturelle Wandel im Unternehmen gelingen können.

 

In der Medialist Innovation Group gehen wir ähnliche Ansätze, wie es die beiden Autoren vorschlagen. Auch wir vertreten die Meinung, dass man die Zukunft als eine Chance betrachten muss und nicht als etwas Beängstigendes. Um auch in der Unternehmenswelt von Morgen noch erfolgreich zu sein, braucht es daher die Hilfe der Mitarbeiter und einiges an Mut. Die Autoren bieten mit ihrem Werk zwar keine direkte Anleitung zur Digitalisierung, doch helfen sie dem Leser die gröbsten Fallstricke zu umgehen, um Erfolgreich im digitalen Zeitalter zu arbeiten.

 

 

Das Buch gibt es hier zu kaufen*

 

 

* Wenn Sie etwas über einen Partner-Link kaufen, erhält „Medialist – Innovation-Profiling“ von Amazon eine Provision für die Empfehlung. Der Kaufpreis ändert sich für dadurch nicht.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.