Kürzlich kam eine aktuelle Umfrage von Deloitte heraus, die unter mehr als 1.000 blockchain-erfahrenen Führungskräften weltweit den aktuellen Stand der Blockchain-Technologie in der Unternehmenswelt untersuchte. Dabei wurde deutlich, dass Blockchain zwar aktuell noch nicht ganzheitlich in der Geschäftswelt angekommen ist, der Durchbruch der Technologie jedoch bevorsteht.

Immer mehr Unternehmen verlagern ihre Geschäftspraktiken weg von der Blockchain als Hypethema, hin zur Nutzung des Potenzials der Technologie für die praktische Anwendung im eigenen Geschäftsmodell.

Die Technologie befindet sich somit gerade an einem Wendepunkt. Der „Blockchain-Tourismus“, wie ihn Deloitte so treffend bezeichnet findet langsam ein Ende und die Erforschung der Potenziale einer völlig neuen und dynamischeren Technologie rückt in den Fokus. Besonders junge digitale Unternehmen tun sich dabei mit der Integration der Blockchain in ihre Prozesse leichter, doch traditionelle oder analogere Branchen setzen einiges an Ressourcen ein, um ihren digitalen Konkurrenten nachzuziehen.

 

Ein Umdenken in den Unternehmen

Jede Technologie braucht vor ihrem Durchbruch ein wenig Zeit. Häufig erinnert gerade der Prozess, der um die Blockchain herum passiert an die frühe Zeit des Internets. Wie das Web damals sucht auch die Technologie aktuell an einer soliden Basis außerhalb der frühen Anwender. Sie hat mehr zu bieten als Bitcoin und Co und kann dem Endnutzer in vielen Bereichen das Leben vereinfachen.

Deloitte glaubt daher, dass sich innerhalb der nächsten zwei bis drei Jahre ein Industriestandard für Unternehmen in den Bereichen Finanzen, Technologie und Gesundheitswesen entwickeln wird, welcher der Blockchain zum Durchbruch verhelfen wird. Wo Unternehmen vor wenigen Monaten das Potenzial von Blockchain zur Rationalisierung von Geschäftsprozessen oder deren Substitution erforschten, beginnen sie heute damit, konkrete Anwendungen für die Nutzung der Technologie zu entwickeln.

 

Blockchain im Geschäftsmodell

Die Studie von Deloitte zeigte, dass trotz der intensiven Berichterstattung und der intensiven Beschäftigung auf Konferenzen viele Führungskräfte in Unternehmen noch immer nicht sehen, dass die Technologie eine grundlegende Veränderung in ihrem Geschäft darstellt. Deutlich wird dies daran, dass eine Mehrheit (74 Prozent) der Befragten Unternehmer sagten, dass ihre Unternehmen einen „überzeugenden Business Case“ für den Einsatz von Blockchain-Technologie sehen, aber nur 34 Prozent sagten, dass ihr Unternehmen den Einsatz dieses Business Cases in irgendeiner Weise eingeleitet hat.
Erschwerend kommt hinzu, dass mehr als 41 Prozent der Befragten sagen, dass sie von ihren Unternehmen erwarten, dass sie innerhalb des nächsten Jahres Blockchain in die Produktion einführen, doch an der Umsetzung dieser Pläne scheiterte es häufig, zeigt die Befragung.

Eine Art von Unternehmen, die jedoch eine Vorreiterrolle einnahmen, sind die „Emerging Disruptors“. Startups und jüngere, häufig digitale, Unternehmen sind in der Lage sich schneller auf die neue Technologie einzustellen und ihre Vorteile in der Integration in bestehende Geschäftsmodelle zu sehen. Diese Unternehmen sind dabei oft in der Lage, Blockchain-Technologien auf eine Weise anzuwenden, die wirklich Teil ihres Geschäftsmodells ist, anstatt es nur, wie es klassische Unternehmen häufig tun, zu ergänzen.

Die etablierten Unternehmen hingegen kommen bislang nur schwer mit den Grundlagen der digitalen Transformation klar und sind daher häufig mit einer Vielzahl an Altlasten konfrontiert. Die Einführung der Blockchain-Technologie ist bei diesen daher häufig nur die Ergänzung eines bestehenden Geschäftsmodells, was die Funktionalität der innovativen Anwendungen häufig einschränkt.

 

Die Studie sagt zusammenfassend deutlich, dass jede Organisation, die im Bereich der Blockchain tätig werden möchte den Mut haben muss vollständig umzudenken und nicht nur die Technologie halbherzig zu adaptieren. Trotz allem ist der Schritt notwendig, denn mit der Blockchain steht eine Revolution an. Kurz gesagt, der einzige wirkliche Fehler, von dem Deloitte überzeugt ist, dass ihn Organisationen in Bezug auf Blockchain im Moment machen können, ist, nichts zu tun.

 

Den vollständigen Bericht gibt es hier!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.