Schon lange spricht man von 5G, doch nun scheint die nächste Generation der mobilen Technologie in den Startlöchern zu stehen. Am Dienstag, den 14. August 2018, kündigte Sprint Pläne an, dass es gemeinsam mit LG Electronics an einem eigenen 5G-Smartphone arbeitet. Auf den Markt soll es dann Mitte nächsten Jahres kommen.

„Sprint bewegt sich schnell auf dem Weg zu 5G, und wir freuen uns, das erste 5G Smartphone mit dem innovativen Team von LG anzukündigen“ – John Saw, Sprint Chief Technology Officer

 

5G-Innovationen für unser Mobilnetz

Auch in anderen Bereichen wird 5G sehnsüchtig erwartet. Durch die enorme Verbesserung in Leistung und Konnektivität soll ein neuer Netz-Standard geschaffen werden, auf den sich auch die Hardware anpassen muss. Aktuellen Schätzungen nach soll 5G sogar vier- bis achtmal so gut sein.

Mit der sogenannten „Massive MIMO-Technologie“, die bei dem neuen Telefon von Sprint ein wesentlicher Bestandteil ist, soll das neue Smartphone, laut der aktuellen Pressemitteilung, sogar in der Lage sein, bis zu 10-mal so viel Kapazität wie aktuelle LTE-Systeme zu liefern, was die Datengeschwindigkeit, gerade an stark frequentierten Standorten, deutlich erhöht. Diese Verbesserungen werden aber nicht nur in der Geschwindigkeit alleine liegen; es wird weniger Staus und geringere Latenzzeiten geben.

Die Massive MIMO ermöglicht, so Sprint weiter, beinahe unbegrenzte Daten und Anwendungen mit hoher Bandbreite, wie z.B. HD-Fernsehen und Virtual Reality Anwendungen.

 

„LG arbeitet seit fast 20 Jahren Seite an Seite mit Sprint, und wir freuen uns darauf, diese Partnerschaft mit 5G auszubauen“ – William Cho, President und CEO von LG Electronics North America.

 

Zum Durchbruch des neuen Netzstandards braucht es aber mehr. 5G-fähige Telefone dabei nur ein Teil des Gesamtbilds, denn bis es nicht das 5G-Netz gibt, sind sie trotz aller Spezifikationen und Möglichkeiten nutzlos. Viele Unternehmen arbeiten daher gerade daran den Traum des schnellen mobilen Internets wahr werden zu lassen.

So plant Sprint die Einführung seines 5G-Mobilfunknetzes in neun großen US-Städten und Verizon plant die Einführung von 5G-Netzen in vier Städten. Auch Deutschland in Deutschland arbeiten Unternehmen daran diesen neuen Standard einzuführen, doch bei uns könnte es, erfahrungsgemäß, ein wenig länger dauern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.