Die Industrie 4.0 ist in aller Munde. Automatisierung, Daten und aufkommende Trends verändern die Art wie wir arbeiten grundlegen. Daten sind dabei Im 21. Jahrhundert das neue Öl und eröffnen eine Vielzahl neuer Potenziale.

 

Technologien wie Augmented Reality, 3D Druck und künstliche Intelligenz sind in Zeiten der vierten industriellen Revolution auf dem Vormarsch. In meinem Vortrag „Die Digitale Zukunft – wie Daten, Automatisierung und Trends Ihre Arbeit verändern“ auf der “Automatisierungstagung 2018” beim Weihenstephaner Institut für Getreideforschung der Technischen Universität München zeige ich vor Experten aus der Lebensmittelbranche und der Industrie die Potenziale auf, die die Welt von Morgen mit sich bringt.

 

 

Mein Dank gilt diesmal besonders Dr. Margit Jekle und der Technischen Universität München für die Einladung zur Automatisierungstagung.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es hier:

www.forschende-getreideunternehmen.de

 

Fotos: Wissenschaftszentrum Weihenstephan

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.