Digitale Forensik klingt im ersten Moment wie etwas aus einem Krimi. Allein vom Begriff her hat man schnell Bilder von Tatorten und Laboren im Auge. Doch die digitale Forensik ist nicht nur etwas für die Kriminologie, sondern auch für Unternehmen.

„There Are Two Types of Companies“ There are two types of companies: those who have been hacked, and those who don’t yet know they have been hacked.“ – John Chambers, CEO Cisco

Der Zweig der forensischen IT-Wissenschaft bezeichnet die Wiedergewinnung und Untersuchung von Material, um mögliche Schwächen und „offene Türen“ zu identifizieren. In den Unternehmen wird es als Teil der Daten Analyse betrachtet, in dem die Geräte, Software und Server vor Angriffen geschützt werden, bzw. indem man nach möglichen Lücken und Problemen sucht.

Die digitale Forensik beschäftigt sich also damit Material, welches auf digitalen Geräten gefunden wurde Wiederzugewinnen oder zu Untersuchen. Wenn dies erforderlich ist, geschieht dies oft aufgrund eines Hacks oder einem vermuteten Data Security Leck, es es nur eine Vermutung oder schon eine Tatsache. Digital Forensik wird also verwendet, um ein Leck innerhalb einer Organisation zu identifizieren, möglichen Schaden zu bestimmen und Netzwerke sicherer zu machen.

 

Daher unterscheidet sich der Bereich der Cyber Security auch in folgende Bereiche:

  • Computer-Forensik
  • Netzwerk-Forensik
  • forensische Datenanalyse
  • Forensik für mobile Geräte

Um ein eigenes digital Forensik Team aufzubauen, braucht es Menschen, die gerne Rätsellösen, viel Zeit auf Details legen und ein tiefes Verständnis der Materie haben. Im ersten Moment passt diese Beschreibung auch wunderbar auf Forensiker in der Kriminologie. Das Verständnis das hier jedoch gebraucht wird geht in die Bereiche Netzwerke, Software und Hardware.

Die wichtigste Fähigkeit jedoch ist ein Verständnis der Data Science Prozesse. Schließlich ist es die Aufgabe des digitalen Forensikers ungewöhnliche oder fehlerhafte Daten zu finden und zu interpretieren.

 

Nachdem Cyber Security in unserer Welt der Daten und vernetzten Prozesse immer mehr an Bedeutung gewinnt, muss auch die Spurensuche im digitalen Raum immer mehr in den Fokus genommen werden. Das frühzeitige Erkennen von Gefahren und Angriffsstellen muss heute Teil des Alltags eines Unternehmens werden. Die Spurensuche im Cyberspace ist daher ein Beruf für die Zukunft, in dem man sich heute bereits sehr gut weiterbilden kann.

2 KOMMENTARE

    • Vielen Dank für den Hinweis wegen der Typo! Ich werde gerne einen weiteren Artikel zum Thema Computer-Forensik schreiben und auf dieses Feld näher eingehen! Danke fürs Lesen und Kommentieren!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.