Schon lange glaubt Facebook an die Bedeutung immersiver Medien, wie Augmented Reality und Virtual Reality. Nicht nur Unterhaltung, sondern auch die Zukunft des sozialen Miteinanders und des virtuellen Arbeitens liegt in den neuen Medien. Die aktuelle COVID-19 Pandemie sorgt dabei für eine Veränderung der Art, wie wir unseren Büroalltag bestreiten und motiviert Facebook dazu neue Wege zu gehen.

 

 

Geht es nach dem Leiter der AR- und VR-Abteilung bei Facebook, wird die Technologie die Zukunft des virtuellen Arbeitens bestimmen. Andrew „Boz“ Bosworth hat kürzlich ein Video veröffentlicht, die Zukunft der Arbeit aussehen könnte und welche Prototypen aktuell bei Facebook existieren.

Auch wenn das Video nicht lange ist, gibt es einen guten Einblick in die Vision des Social Media Giganten. Wir sehen schwebende Displays und einzigartige Gestensteuerungen, durch die mit den virtuellen Elementen interagiert werden kann.

 

“In the future, we could create a super-powered augmented workspace with multiple customizable screens in VR, unbounded from the limits of physical monitors. It would leverage technologies like Passthrough to create a mixed reality productivity experience that allows people to switch between real and virtual worlds at any time, improving spatial awareness while offering the flexibility we’re accustomed to with laptops and other common devices.”

 

Das Video zeigt das sogenannte Passthrough von Oculus, bei dem die Headsets mittels Kameras an der Oculus Rift die Realität mit der virtuellen Welt verschmelzen. So können virtuelle Objekte im Raum platziert werden und es ist möglich mit ihnen zu interagieren.

Die Demo zeigt eine Verschmelzung von Augmented Reality und Virtual Reality und soll die Potenziale aufzeigen, die in dieser Technologie liegen. Mixed Reality, so die Meinung von Facebook ist die Zukunft unserer Medienwelt und wird in den nächsten Jahren zu einer nahtlosen Verschmelzung von virtuell und real sorgen.

 

Beitragsbild: Facebook

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.