Technologischer Fortschritt ist für Hollywood schon lange kein Fremdwort. Ob beim Einsatz von Motion Capture Technologien, 3D-Technik oder Virtual Reality. Doch nun ziehen auch die künstliche Intelligenz und die Robotik immer stärker in die Traumfabrik ein. Nun wurde bekanntgegeben, dass die Hauptrolle eines $70 Millionen Science-Fiction Films an eine Maschine geht.

Erica, so der Name des humanodien Roboters, wird im Film die menschlichen Schauspieler unterstützen. Der Film mit dem Namen „b“ handelt von einem Wissenschaftler, der Technologie nutzt, um die Menschliche DNA zu perfektionieren und schließlich seiner Schöpfung zur Flucht verhilft. Der Roboter wird hierbei von Erica gespielt.

Erica, The Most Life Like Humanoid Robot Is Really Beautiful Female Robot || Japanese Robotics

Erica, The Most Life Like Humanoid Robot Is Really Beautiful Female Robot (Quelle: Inventions World)

 

Auch wenn der Film noch in einer Frühphase ist und noch nicht mal einen Regisseur hat, wird er einige Highlights parat haben, die allein das Casting des Roboters Erica mit sich bringt.

Das die menschlichen Kollegen den KI Schauspieler an die Wand spielen, befürchten die Entwickler Hiroshi Ishiguro und Kohei Ogawa nicht. In einem Interview mit The Hollywood Reporter, gabensie bekannt, dass Erica speziell für auf Schauspiel und Mimik trainiert wurde.

 

“She was created from scratch to play the role. We had to simulate her motions and emotions through one-on-one sessions, such as controlling the speed of her movements, talking through her feelings and coaching character development and body language.”

 

Wie der Film am Ende aussehen wird und wie gut die Schauspielleistung von Erica sein wird bleibt abzuwarten. Der Film „b“ wird jedoch in Hollywood Geschichte schreiben mit ihrer robotischen Hauptrolle.

 

 

Beitragsbild: University of Osaka

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.