[rb-resume id=”51″ section=”intro”]

[rb-resume id=”51″ section=”history”]

INNOVATION-PROFILER, FUTURIST, STARTUP-EXPERTE

“Innovationen sind durch eine unglaubliche Neuartigkeit und Komplexität geprägt. Diese Komplexität Unternehmen und der breiten Öffentlichkeit zu veranschaulichen und sie für die Zukunft zu sensibilisieren, ist es, was mich antreibt.”

Alexander Pinker ist Innovation-Profiler, Futurist, New Media Spezialist und Startup-Experte. Pinker wurde 1989 geboren und ist seit Jahren in der crossmedialen Kommunikation und der Innovations- und Marketingberatung tätig. Die Firma “Medialist” gründete er 2011 während seines “Bachelor of Arts” Studiums in Medienmanagement an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt. Seine akademische Ausbildung ergänzte er um einen berufsbegleitenden Master of Science in Unternehmenskommunikation an der Hochschule für Oekonomie und Management (FOM). Hier verfasste er seine Master Thesis zum Thema “Innovationen im Handel”, bei der er aufgrund umfassender Trend- und Konsumentenforschung, exemplarisch für den Lebensmittel- und Fashion-Handel, innovative Customer-Journeys und Kundensegmente entwickelte. Sein Studium schloss er als einer der besten des Studienjahrgangs ab.

Ebenfalls im Jahr 2011 begann Alexander Pinker bei der GMM AG zu arbeiten und ist dort als Projektmanager für Multimedia und neue Technologien tätig. In diesem Feld hat er seine Schwerpunkte auf crossmediales Storytelling, strategische Kommunikation und innovative multimediale Darstellungsformen gelegt.

Pinker ist seit 2015 Vorstand des Startup-Netzwerk SUN e.V., welches ehrenamtlich aktive und zukünftige Gründer, Unternehmer, Investoren und Mentoren aus verschiedenen Branchen und in unterschiedlichen Phasen der Gründung hilft und ihnen als Business Enabler auf ihrem Weg durch die Unternehmenswelt zur Seite steht. Aktuell zählt der europaweit agierende Verein rund 1.000 Mitglieder.

Seit 2017 ist Pinker Dozent an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt im Fach „Innovations- und Trendmanagement”.