Trends 2017

Trends 2017 – Ein Jahr der Innovation

Auch wenn viele das Jahr 2016 negativ in Erinnerung behalten werden, hat es den Grundstein für einige beeindruckende Technologie Trends gelegt, die 2017 zur Perfektion reifen werden. Von Augmented Reality bis Smart Home erwartet uns in diesem Jahr eine wahre Welle der Innovation.

2016 brachte virtuellen Assistenten in unsere Wohnzimmer, künstlicher Intelligenz zum Singen und digitale Welt in unseren Alltag. Über viele Trends habe ich berichtet, doch so viel mehr ist passiert. Was vor vielen Jahren noch als Science-Fiktion galt, ist heute Realität geworden. Als Futurist und Innovation-Profiler schaue ich voller Freude auf die Trendsignale, die in allen Lebensbereichen zu lesen sind und bin gespannt, wie sie 2017 Gestalt annehmen werden.

 

Virtual Reality und Augmented Reality Trends

Die virtuelle und reale Welt wird im Jahr 2017 noch stärker verwischen, als es bisher der Fall war. Von der Navigation in der Windschutzscheibe des Autos bis zu viel besseren digitalen Brillen sind eine Menge Entwicklungen in den Startlöchern. Allein die Patentanmeldungen für Augmented Reality Kontaktlinsen und innovative Display-Technologie zeigt, dass wir auf eine spannende Zeit zusteuern werden.

 

“Virtual reality is the first step in a grand adventure into the landscape of the imagination.”, Frank Biocca, Taeyong Kim, Mark R. Levy – Communication in the Age of Virtual Reality

 

Auch viele Unternehmen werden auf den Markt von VR, MR und AR aufspringen. Durch den Erfolg von Pokemon Go 2016 haben sie erkannt, welche Potenziale die Augmented Reality Technologie hat. Zunehmend wird daher das Marketing und der Prozesskreislauf der Firmen augmentiert. Auch Virtual Reality wird sich verändern. Die soziale Komponente wird dabei einen großen Teil spielen, wie schon Mark Zuckerberg mit seinem Social VR zeigt. Dass die virtuellen Innovationen Zukunft haben zeigen aktuelle Investitionen von Automobilgiganten wie BMW oder AUDI, aber auch von Medienunternehmen wie Disney, Axel Springer oder Time Warner. Es bleibt daher spannend wie die Unternehmen ihre Kunden begeistern wollen.

 

Verknüpfte Smart Home Ansätze dank des Internet of Things

Das Internet of Things ist im letzten Jahr aus den Kinderschuhen herausgewachsen. Wir haben die Vorteile der vernetzten Welt bereits intensiv beleuchtet, doch der Bereich in dem es 2017 wohl die meisten Entwicklungen geben wird, ist das Smart Home. Da die die Haushaltsgeräte immer vernetzter Haushaltsgeräte eröffnen sich für die Entwickler nie gekannte Möglichkeiten den Haushalt digital zu bereichern. Besonders die CES 2017 wird hier spannende Einblicke in das Wohnen der Zukunft geben:

 

Home Trends auf der CES 2017 (Quelle: Consumer Reports)

 

Artificial Intelligence und der Aufstieg der Chat Bots

Automatisierung ist nichts wirklich neues in der heutigen Zeit. Gerade in der industriellen Fertigung haben Roboter und künstliche Intelligenz längst die Prozesse erobert. Der nächste logische Schritt sind jedoch die Chatbots. Während sie 2016 teilweise noch Experimente einiger Unternehmen waren, sind die Messenger Bots von Facebook und Co auf dem Weg den Kundenservice zu revolutionieren.

Chat-bots – computer assistants that know you (Quelle: The National)

 

Doch die Chatbots sind nicht die einzige künstliche Intelligenz Anwendung, die 2017 große Bedeutung haben wird. Nach Ansicht einiger AI Experten werden Artificial Intelligence Systeme eine noch breitere Akzeptanz bei der Bevölkerung erreichen. Mit Geräten wie Amazon Alexa oder Google Home wird das Leben der Nutzer zunehmend vereinfacht.

 

3D Drucker für den Haushalt

Einer der wohl größten Trends im neuen Jahr wird der 3D Druck sein. Die Preise für hochwertige Drucker sollen dabei, so erste Vorhersagen, im Jahr 2017 rapide sinken. Wenn der 3D Drucker für jeden Haushalt bezahlbar wird, sind seine Chancen nahezu ungebremst, ähnlich wie seine Anwendungsgebiete…

 

17 Incredible 3D Printed Objects (Quelle: Talltanic)

 

Die Aufgezählten Gebiete sind nur ein paar mögliche Trends, die uns 2017 erwarten werden. Es bleibt spannend wie sich unsere Industrie und Wirtschaft, aber auch unser Privatleben mit Technik und Innovation verändern wird. Ich freue mich jedenfalls darauf viele der Trends im Innovations-Profil zu haben! Allen Lesern an wünsche ich nun ein frohes neues Jahr und ein innovatives und spannendes 2017!


Schreibe einen Kommentar

*